ekstatisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
ekstatisch ekstatischer am ekstatischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:ekstatisch

Worttrennung:

ek·s·ta·tisch, Komparativ: ek·s·ta·ti·scher, Superlativ: am ek·s·ta·tischs·ten

Aussprache:

IPA: [ɛksˈtaːtɪʃ]
Hörbeispiele:   ekstatisch (Info)
Reime: -aːtɪʃ

Bedeutungen:

[1] im Zustand der Ekstase, außer sich

Sinnverwandte Wörter:

[1] begeistert, leidenschaftlich, rauschhaft, schwärmerisch

Gegenwörter:

[1] besonnen, nüchtern, überlegt

Oberbegriffe:

[1] ergriffen

Beispiele:

[1] Er hielt eine ekstatische Rede.
[1] Sie tanzte ekstatisch.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ekstatisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalekstatisch

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: taktisches