dutzend (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
dutzend
Alle weiteren Formen: Flexion:dutzend

Anmerkung:

wird mit dem Wort Dutzend eine nicht als genaue Zahl angebbare, unbestimmte Menge ausgedrückt, kann es als Zahladjektiv aufgefasst und kleingeschrieben werden[1]
Alle Flexionen siehe bei Flexion:dutzend

Worttrennung:

dut·zend, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈdʊt͡sn̩t]
Hörbeispiele:   dutzend (Info)
Reime: -ʊt͡sn̩t

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: unbestimmte (größere) Menge

Sinnverwandte Wörter:

[1] zig

Beispiele:

[1] Ich habe dir schon dutzend Mal gesagt, dass du das lassen sollst!
[1] Die Party war schlecht geplant: Es waren dutzende Gäste da und nur ein Kasten Bier.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 24. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-70924-3
[1] Duden online „Dutzend
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „dutzend

Quellen:

  1. Ines Balcik, Klaus Röhe, Verena Wróbel: PONS, Die große Grammatik Deutsch. 6. Auflage. PONS, Stuttgart 2009, ISBN 9783125615618, Seite 221

Partizip IBearbeiten

Worttrennung:

dut·zend

Aussprache:

IPA: [ˈdʊt͡sn̩t]
Hörbeispiele:   dutzend (Info)
Reime: -ʊt͡sn̩t

Grammatische Merkmale:

  • Partizip Präsens des Verbs dutzen
dutzend ist eine flektierte Form von dutzen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:dutzen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag dutzen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Dutzend, duzend