defensiv (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
defensiv defensiver am defensivsten
Alle weiteren Formen: Flexion:defensiv

Worttrennung:

de·fen·siv, Komparativ: de·fen·si·ver, Superlativ: am de·fen·sivs·ten

Aussprache:

IPA: [defɛnˈziːf]
Hörbeispiele:   defensiv (Info)
Reime: -iːf

Bedeutungen:

[1] so, dass ein Schutz vor einem Angriff erreicht wird; verteidigend

Beispiele:

[1] „Der Deutsche Hockey-Bund hat das vom Weltverband eingeführte System mit nur fünf Akteuren wieder abgeschafft. Statt wie erhofft attraktiver seien die Spiele defensiver geworden, sagte DHB-Sportdirektor Heino Knuf im DLF.“[1]

Wortbildungen:

Defensivallianz, Defensivboxer, Defensivbündnis, Defensive, Defensivität, Defensivkrieg, Defensivspiel, Defensivspieler, Defensivstellung, Defensivstrategie, Defensivtaktik, Defensivwaffe

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „defensiv
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldefensiv
[1] The Free Dictionary „defensiv

Quellen:

  1. Heino Knuf im Gespräch mit Moritz Küpper: Rückkehr zum alten System. Hallenhockey. In: deutschlandfunk.de, 15. November 2014. Abgerufen am 26.01. 2017