crās (Latein)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

Worttrennung:

crās

Bedeutungen:

[1] morgen

Herkunft:

verwandt mit çvaḥ (altindisch): morgen [Quellen fehlen]

Gegenwörter:

[1] hodie – „heute“; heri – „gestern“

Beispiele:

[1] Crās Mārcus lūdōs vidēbit.
Morgen wird Marcus die Spiele sehen.

Sprichwörter:

[1] hodie mihi cras tibi
[1] carpe diem cras

Wortbildungen:

crastinus
prōcrāstinātiō

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „cras“ (Zeno.org)
Ähnliche Wörter:
Gras, krass