Hauptmenü öffnen

herī (Latein)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

Alternative Schreibweisen:

here

Worttrennung:

he·rī

Herkunft:

von der Indogermanischen Ursprache *dʰǵʰyes-, aus *hes, dann *hesi per Rhotazismus zu heri verändert, vgl. Sanskrit hyas, Albanisch dje. [Quellen fehlen]

Bedeutungen:

[1] Zeitangabe: gestern
[2] metonymisch: neulich, vor kurzem

Beispiele:

[1]

Gegenwörter:

hodie – „heute“, cras – „morgen“

Abgeleitete Wörter in romanischen SprachenBearbeiten

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „heri“ (Zeno.org)
[1, 2] Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1, Seite 234, Eintrag „heri“
Ähnliche Wörter:
hier