Hauptmenü öffnen

cōgere (Latein)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Zeitform Person Wortform
Präsens 1. Person Singular cōgō
2. Person Singular cōgis
3. Person Singular cōgit
1. Person Plural cōgimus
2. Person Plural cōgitis
3. Person Plural cōgunt
Perfekt 1. Person Singular coēgī
Imperfekt 1. Person Singular cōgēbam
Futur 1. Person Singular cōgam
PPP coāctus
Konjunktiv Präsens 1. Person Singular cōgam
Imperativ Singular cōge
Plural cōgite
Alle weiteren Formen: Flexion:cogere

Worttrennung:

co·ge·re

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv: zusammenbringen, zusammentreiben
[2] transitiv: zwingen

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „cogere“ (Zeno.org)
[1, 2] Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1 Seite 95