civitas (Latein)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ cīvitās cīvitātēs
Genitiv cīvitātis cīvitātum
Dativ cīvitātī cīvitātibus
Akkusativ cīvitātem cīvitātēs
Vokativ cīvitās cīvitātēs
Ablativ cīvitāte cīvitātibus

Worttrennung:

ci·vi·tas, Genitiv: ci·vi·ta·tis

Bedeutungen:

[1] Recht: Bürgerrecht, Bürgerschaft
[2] organisierter Verbund von Bürgern; Bürgerschaft
[3] Gesamtheit der Menschen, die in einem Verbund leben; Bürgerschaft
[4] eine Stadt und ihre Gebiete oder auch mehrere Städte umfassender Staat
[5] metonymisch: Stadt
[6] metonymisch, speziell: Rom

Herkunft:

Ableitung zu dem Substantiv civis → la[1]

Synonyme:

[5] urbs
[6] Roma, urbs

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–3] Lateinischer Wikipedia-Artikel „civitas
[1–6] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „civitas“ (Zeno.org) Band 1, Spalte 1186.

Quellen:

  1. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „civitas“ (Zeno.org) Band 1, Spalte 1186.