beckmesserisch

beckmesserisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
beckmesserisch beckmesserischer am beckmesserischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:beckmesserisch

Worttrennung:

beck·mes·se·risch, Komparativ: beck·mes·se·ri·scher, Superlativ: am beck·mes·se·rischs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈbɛkmɛsəʁɪʃ]
Hörbeispiele:   beckmesserisch (Info)

Bedeutungen:

[1] in einer Art und Weise, die pedantisch, rechthaberisch und engstirnig ist

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Substantiv Beckmesser mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -isch

Synonyme:

[1] kleinlich, pedantisch

Beispiele:

[1] „Im Grammatikunterricht sollte es allenfalls um prinzipielle Erkenntnisse zu den Ergänzungen und Angaben von Verben gehen (und nicht um beckmesserische Unterscheidungen, die am Ende womöglich in einem Grammatiktest gipfeln).“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „beckmesserisch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbeckmesserisch
[1] Duden online „beckmesserisch

Quellen:

  1. Matthias Granzow-Emden: Deutsche Grammatik verstehen und unterrichten. Narr Verlag, Tübingen 2013, ISBN 979-3-8233-6656-0, Seite 35