auslatschen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich latsche aus
du latschst aus
er, sie, es latscht aus
Präteritum ich latschte aus
Konjunktiv II ich latschte aus
Imperativ Singular latsche aus!
Plural latscht aus!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
ausgelatscht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:auslatschen

Worttrennung:

aus·lat·schen, Präteritum: latsch·te aus, Partizip II: aus·ge·latscht

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sˌlaːt͡ʃn̩]
Hörbeispiele:   auslatschen (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: Schuhe durch häufiges Tragen austreten

Sinnverwandte Wörter:

[1] ablatschen, ablaufen, abnutzen, austreten, ausweiten

Beispiele:

[1] Er hat seine Turnschuhe schon völlig ausgelatscht und könnte sich jetzt langsam mal neue kaufen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] seine Schuhe auslatschen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „auslatschen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „auslatschen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalausgelatscht

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: ausschalten, Ausschalten