as. (Deutsch)Bearbeiten

AbkürzungBearbeiten

Nebenformen:

altsächs., asächs.

Bedeutungen:

[1] altsächsisch

Beispiele:

[1] as. Eigennamen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, „Abkürzungen der Sprachbezeichnungen“ Seite LVI