arton (Schwedisch)Bearbeiten

NumeraleBearbeiten

Worttrennung:

ar·ton

Aussprache:

IPA: [ˇɑːʈɔn]
Hörbeispiele:   arton (Info)

Bedeutungen:

[1] Kardinalzahl: achtzehn

Herkunft:

aus dem altschwedischen attartan, das später zu aderton wurde und sich dann zu arton verkürzte, abgeleitet aus åtta - acht und tio - zehn

Synonyme:

[1] aderton

Oberbegriffe:

[1] kardinaltal

Beispiele:

[1] Hon blir arton imorgon.
Morgen wird sie achtzehn.
[1] Tio och åtta är lika med arton.
Zehn und acht sind achtzehn.

Wortbildungen:

[1] artonde, artondel, artonhundratalet, artonhålsbana, artonkaratig, artonårig, artonåring

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „18_(tal)