anrauchen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich rauche an
du rauchst an
er, sie, es raucht an
Präteritum ich rauchte an
Konjunktiv II ich rauchte an
Imperativ Singular rauch an!
rauche an!
Plural raucht an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angeraucht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:anrauchen

Worttrennung:

an·rau·chen, Präteritum: rauch·te an, Partizip II: an·ge·raucht

Aussprache:

IPA: [ˈanˌʁaʊ̯xn̩]
Hörbeispiele:   anrauchen (Info)

Bedeutungen:

[1] eine Zigarette oder Ähnliches anzünden und beginnen zu rauchen
[2] jemanden den Rauch von einer Zigarette oder Ähnlichem ins Gesicht pusten

Herkunft:

Ableitung zum Verb rauchen mit dem Derivatem an-

Beispiele:

[1] „Als er ihn [den Stimmzettel] in die Urne geworfen hatte, strebte er sogleich dem Seitentrakt des Plenums zu, und dort war die Zigarette rasch zur Hand, mit ein paar hastigen und tiefen Zügen angeraucht.[1]
[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anrauchen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „anrauchen
[1] The Free Dictionary „anrauchen
[1, 2] Duden online „anrauchen
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „anrauchen

Quellen:

  1. Carl-Christian Kaiser: Von Alpträumen befreit. In: Zeit Online. Nummer 43, 24. Oktober 1969, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 25. Februar 2019).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Nauarchen