anmontieren (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich montiere an
du montierst an
er, sie, es montiert an
Präteritum ich montierte an
Konjunktiv II ich montierte an
Imperativ Singular montier an!
montiere an!
Plural montiert an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
anmontiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:anmontieren

Worttrennung:

an·mon·tie·ren, Präteritum: mon·tier·te an, Partizip II: an·mon·tiert

Aussprache:

IPA: [ˈanmɔnˌtiːʁən]
Hörbeispiele:   anmontieren (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv: (etwas) irgendwo mithilfe von Werkzeug anbringen, befestigen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb montieren mit dem Derivatem an-

Gegenwörter:

[1] abmontieren

Beispiele:

[1] „Die sechsköpfige Crew kehrt von der Internationalen Raumstation ISS zurück, wo sie bei drei Aussenbordeinsätzen ein weiteres Paar Sonnensegel anmontiert hat.[1]

Wortbildungen:

Anmontierung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anmontieren
[*] canoonet „anmontieren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „anmontieren
[1] The Free Dictionary „anmontieren
[1] Duden online „anmontieren

Quellen:

  1. sda/dpa: Zurück zur Erde. In: NZZOnline. 21. September 2006, ISSN 0376-6829 (URL, abgerufen am 31. Mai 2019).