Hauptmenü öffnen

anderntags (Deutsch)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

Alternative Schreibweisen:

anderentags

Worttrennung:

an·dern·tags

Aussprache:

IPA: [ˈandɐnˌtaːks]
Hörbeispiele:   anderntags (Info)

Bedeutungen:

[1] am darauffolgenden Tag

Herkunft:

Verschmelzung der Genitiv-Nominalphrase (des) anderen Tags

Synonyme:

[1] am darauffolgenden Tag, am folgenden Tag, am nächsten Tag

Oberbegriffe:

[1] danach, später

Beispiele:

[1] Die Veranstaltung wurde unterbrochen und anderntags fortgeführt.
[1] „Anderntags fing mich Katja in der Mensa ab.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anderntags
[*] canoonet „anderntags
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalanderntags
[1] Duden online „anderentags

Quellen:

  1. Ulla Hahn: Spiel der Zeit. Roman. 1. Auflage. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2014, ISBN 978-3-421-04585-0, Seite 46.