am Boden sein

am Boden sein (Deutsch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Worttrennung:

am Bo·den sein

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   am Boden sein (Info)

Bedeutungen:

[1] auf einem Tiefpunkt sein; deprimiert/erschöpft sein

Beispiele:

[1] „Mit der Flucht ihres Kommandeurs ist die Kampfmoral seiner Truppen am Boden.[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] total/völlig am Boden sein

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Redensarten-Index „am Boden sein

Quellen:

  1. Klaus Hillingmeier: Das Gemetzel Actium. In: G/Geschichte. Nummer 9/2018, ISSN 1617-9412, Seite 19.