altklug (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
altklug
Alle weiteren Formen: Flexion:altklug

Worttrennung:

alt·klug, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈaltˌkluːk]
Hörbeispiele:   altklug (Info)

Bedeutungen:

[1] meist abwertend: mit mehr Klugheit, als man jemandem für sein Alter zutraut, und fehlender Zurückhaltung

Sinnverwandte Wörter:

[1] vorlaut, frühreif

Beispiele:

[1] Das Kind überraschte uns mit altklugen Bemerkungen.

Wortbildungen:

Altklugheit

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Altklugheit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „altklug
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „altklug
[1] Duden online „altklug
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalaltklug
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „altklug
[1] wissen.de – Wörterbuch „altklug
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „altklug