agentieren (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich agentiere
du agentierst
er, sie, es agentiert
Präteritum ich agentierte
Konjunktiv II ich agentierte
Imperativ Singular agentier!
agentiere!
Plural agentiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
agentiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:agentieren

Worttrennung:

agen·tie·ren, Präteritum: agen·tier·te, Partizip II: agen·tiert

Aussprache:

IPA: [aɡɛnˈtiːʁən]
Hörbeispiele:
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] österreichisch, veraltend: um Käufer oder Kunden werben

Beispiele:

[1] „Es ist daher insbesondere verboten in den öffentlich zugänglichen Räumen der Friedhöfe zu rauchen, in die Friedhöfe Hunde mitzunehmen, von Anlagen oder fremden Gräbern Pflanzen auszureißen oder zu pflücken, Friedhofsanlagen, Gräber, Grabdenkmäler und sonstige Ausstattungs- und Ausschmückungsgegenstände zu beschädigen oder zu verunreinigen, in den Friedhöfen zu betteln, zu hausieren, zu agentieren oder eine wie immer geartete Reklametätigkeit zu entfalten.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „agentieren
[1] Duden online „agentieren
[1] Jakob Ebner: Duden, Österreichisches Deutsch. Wörterbuch der Gegenwartssprache in Österreich. 5., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Berlin 2019, ISBN 978-3-411-04985-1, Seite 90
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Versunkene Wortschätze Österreich. 1. Auflage. Dudenverlag, Berlin 2017, ISBN 978-3-411-71018-8, Seite 6

Quellen:

  1. Friedhofsordnung der Stadtgemeinde Schwechat. In: DocPlayer.org. 19. Februar 1971, abgerufen am 3. März 2020.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Eigenarten, Nagetieren