Hauptmenü öffnen

aberhundert (Deutsch)Bearbeiten

Adjektiv, Numerale, indeklinabelBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
aberhundert

Alternative Schreibweisen:

Aberhundert (von Duden empfohlen)

Worttrennung:

aber·hun·dert, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈaːbɐˌhʊndɐt], auch: [ˈaːbɐˈhʊndɐt]
Hörbeispiele:   aberhundert (Info), —

Bedeutungen:

[1] gehoben: mehrere hundert, noch einmal hundert

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus dem Adverb aber und dem Numerale hundert

Synonyme:

[1] zighundert

Beispiele:

[1] Aberhundert Leute stürmten das Kaufhaus.

Wortbildungen:

Aberhunderte

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Barbara Kaltz (Herausgeber): Wahrig, Deutsches Wörterbuch. Mit einem Lexikon der deutschen Sprachlehre. Mosaik-Verlag, München 1986, ISBN 3-570-03648-0, DNB 861219295
[1] Duden online „Aberhundert
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „aberhundert
[*] canoonet „aberhundert