Zollbeamter (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, m, adjektivische DeklinationBearbeiten

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Zollbeamter Zollbeamte
Genitiv Zollbeamten Zollbeamter
Dativ Zollbeamtem Zollbeamten
Akkusativ Zollbeamten Zollbeamte
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ der Zollbeamte die Zollbeamten
Genitiv des Zollbeamten der Zollbeamten
Dativ dem Zollbeamten den Zollbeamten
Akkusativ den Zollbeamten die Zollbeamten
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein Zollbeamter keine Zollbeamten
Genitiv eines Zollbeamten keiner Zollbeamten
Dativ einem Zollbeamten keinen Zollbeamten
Akkusativ einen Zollbeamten keine Zollbeamten

Worttrennung:

Zoll·be·am·ter, Plural: Zoll·be·am·te

Aussprache:

IPA: [ˈt͡sɔlbəˌʔamtɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Beamter bei der Behörde, die den Zoll erhebt; Beamter im Zolldienst

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Zoll und Beamter

Synonyme:

[1] Zöllner; Österreich, umgangssprachlich: Finanzer

Weibliche Wortformen:

[1] Zollbeamtin

Oberbegriffe:

[1] Beamter

Unterbegriffe:

[1] Zollamtmann

Beispiele:

[1] Der Zollbeamte entdeckte in dem angehaltenen Auto keine Schmuggelware.
[1] „Wenn die stillschweigende Duldung der Zollbeamten dem Schmuggel in China rechtfertigt, dann tut sie das auch in London und möglicherweise New York.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Zollbeamter
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zollbeamter
[*] The Free Dictionary „Zollbeamter
[1] Duden online „Zollbeamter
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZollbeamter

Quellen:

  1. James Fenimore Cooper: Ned oder Ein Leben vor dem Mast. 3. Auflage. mareverlag, Hamburg 2017 (übersetzt von Alexander Pechmann), ISBN 978-3-86648-190-9, Seite 204. Englisches Original 1843.