Zeitmaß (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Zeitmaß die Zeitmaße
Genitiv des Zeitmaßes der Zeitmaße
Dativ dem Zeitmaß den Zeitmaßen
Akkusativ das Zeitmaß die Zeitmaße

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Zeitmass

Worttrennung:

Zeit·maß, Plural: Zeit·ma·ße

Aussprache:

IPA: [ˈt͡saɪ̯tˌmaːs]
Hörbeispiele:   Zeitmaß (Info)

Bedeutungen:

[1] (genormte) Einheit, mit der ein Zeitraum angegeben wird
[2] Vorgabe in der Form Ereignis pro Zeitraum (zum Beispiel Musiknote/Ton pro Minute)

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Zeit und Maß

Synonyme:

[1] Zeiteinheit
[2] Tempoangabe

Sinnverwandte Wörter:

[1] Zeitdauer, Zeitspanne, Zeitraum
[2] Takt

Unterbegriffe:

[1] Sekunde, Stunde, Tag
[2] andante, largo, tranquillo

Beispiele:

[1] Die Minute ist ein Zeitmaß.
[2] 120 Viertelnoten pro Minute ist ein Zeitmaß, bei dem ein 4/4-Takt 2 Sekunden dauert.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Zeitmaß
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache – Korpusbelege (public) „Zeitmaß
[1, 2] Duden online „Zeitmaß
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZeitmaß