Willkommensgruß

Willkommensgruß (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Willkommensgruß

die Willkommensgrüße

Genitiv des Willkommensgrußes

der Willkommensgrüße

Dativ dem Willkommensgruß
dem Willkommensgruße

den Willkommensgrüßen

Akkusativ den Willkommensgruß

die Willkommensgrüße

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Willkommensgruss

Worttrennung:

Will·kom·mens·gruß, Plural: Will·kom·mens·grü·ße

Aussprache:

IPA: [vɪlˈkɔmənsˌɡʁuːs]
Hörbeispiele:   Willkommensgruß (Info)

Bedeutungen:

[1] bestimmtes Wort oder mehrere Wörter, das/die geäußert wird/werden, um jemanden zu begrüßen

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Willkommen und Gruß sowie dem Fugenelement -s

Gegenwörter:

[1] Abschiedsgruß

Oberbegriffe:

[1] Gruß

Beispiele:

[1] „Gesundheits- und Sozialstadträtin Sonja Wehsely freut sich über diesen Willkommensgruß der SeniorInnen an die Flüchtlinge und bedankte sich herzlich bei den Mehlspeisen-Profis:“[1]
[1] „Es ist ein wunderbarer Willkommensgruß, den die Frauen und Männer der Bürgerinitiative „Mehr Platz zum Leben“ auf die Beine gestellt haben.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Willkommensgruß“, Seite 1179.
[1] Duden online „Willkommensgruß
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Willkommensgruß
[1] wissen.de – Wörterbuch „Willkommensgruß
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Willkommensgruß

Quellen: