Wellenbewegung

Wellenbewegung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Wellenbewegung die Wellenbewegungen
Genitiv der Wellenbewegung der Wellenbewegungen
Dativ der Wellenbewegung den Wellenbewegungen
Akkusativ die Wellenbewegung die Wellenbewegungen

Worttrennung:

Wel·len·be·we·gung, Plural: Wel·len·be·we·gun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈvɛlənbəˌveːɡʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Bewegung (ähnlich) einer Welle

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Welle und Bewegung mit dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Bewegung

Beispiele:

[1] „Die Schau, die in enger Kooperation des Kurators Günther Oberhollenzer mit Künstlergattin Elisabeth Pongratz entstand, folgt keiner Chronologie, sondern einer nach Werkgruppen geordneten Logik, einer Art Wellenbewegung der unterschiedlichen Stile und Themen: …“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wellenbewegung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Wellenbewegung
[1] The Free Dictionary „Wellenbewegung
[1] Duden online „Wellenbewegung

Quellen:

  1. Andrea Schurian: Wellenbewegung im Wunderland. In: Der Standard digital. 26. März 15 (URL, abgerufen am 26. November 2015).