Wellblechhütte

Wellblechhütte (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Wellblechhütte die Wellblechhütten
Genitiv der Wellblechhütte der Wellblechhütten
Dativ der Wellblechhütte den Wellblechhütten
Akkusativ die Wellblechhütte die Wellblechhütten
 
[1] Wellblechhütte

Worttrennung:

Well·blech·hüt·te, Plural: Well·blech·hüt·ten

Aussprache:

IPA: [ˈvɛlblɛçˌhʏtə]
Hörbeispiele:   Wellblechhütte (Info)

Bedeutungen:

[1] aus Wellblech gebaute Hütte

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Wellblech und Hütte

Sinnverwandte Wörter:

[1] Wellblechbaracke

Oberbegriffe:

[1] Hütte

Beispiele:

[1] „Die kleine Gloria steht vor einer Wellblechhütte und blickt traurig in die Kamera.“[1]
[1] „Der 58-Jährige steht vorm Eingang seines Hunderestaurants, eine Wellblechhütte am Ende einer verwinkelten Steintreppe, und zieht an einer Zigarette.“[2]
[1] „Die Hauptstadt hatte ungefähr dreißigtausend Einwohner und bestand zum überwiegenden Teil aus Wellblechhütten, die ein für Fremde vollkommen unübersichtliches Gewirr von Gassen bildeten.“[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „Wellblechhütte
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wellblechhütte
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWellblechhütte
[*] The Free Dictionary „Wellblechhütte
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Wellblechhütte

Quellen:

  1. Ein Tropfen Hoffnung. Abgerufen am 21. August 2022.
  2. Fabian Kretschmer: Hundefleisch wird in Südkorea immer unbeliebter. In: Der Standard digital. 31. Mai 2015 (URL, abgerufen am 21. August 2022).
  3. Henning Mankell: Der Sandmaler. Roman. Paul Zsolnay Verlag, München 2017, ISBN 978-3-552-05854-5, Seite 40. Schwedisches Original 1974.