Hauptmenü öffnen

Weihnachtsurlaub (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Weihnachtsurlaub

die Weihnachtsurlaube

Genitiv des Weihnachtsurlaubes
des Weihnachtsurlaubs

der Weihnachtsurlaube

Dativ dem Weihnachtsurlaub
dem Weihnachtsurlaube

den Weihnachtsurlauben

Akkusativ den Weihnachtsurlaub

die Weihnachtsurlaube

Worttrennung:

Weih·nachts·ur·laub, Plural: Weih·nachts·ur·lau·be

Aussprache:

IPA: [ˈvaɪ̯naxt͡sˌʔuːɐ̯laʊ̯p]
Hörbeispiele:   Weihnachtsurlaub (Info)

Bedeutungen:

[1] Urlaub, der an/um Weihnachten verbracht wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Weihnacht und Urlaub sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Urlaub

Beispiele:

[1] „Fabiola erwähnte noch einmal, wie enttäuscht sie sei, dass der gemeinsame Weihnachtsurlaub wegen der Urlaubsperre nun nicht stattfinden könne, und hoffte auf das nächste Jahr.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Weihnachtsurlaub
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Weihnachtsurlaub
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Weihnachtsurlaub
[*] Duden online „Weihnachtsurlaub
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWeihnachtsurlaub

Quellen:

  1. Rainer Heuser: Ein einmaliger Kontakt. RAM-Verlag, Lüdenscheid 2019, ISBN 978-3-942303-83-5, Seite 103.