WR (Deutsch)Bearbeiten

AbkürzungBearbeiten

Bedeutungen:

[1] Währungsreform
[2] Weltrekord
[3] Wertungsrichter
[4] Winterreifen
[5] Wirtschaftsrecht
[6] Wissenschaftsrat
[7] Wahlrecht
[8] Wirtschaftsredakteur
[9] Wirtschaftsredaktion
[10] Wirtschaftsring
[11] Wirtschaftsrat
[12] Wechselrichter
[13] Wide Receiver

Synonyme:

[6] WiR

Gegenwörter:

[4] SR

Beispiele:

[1]
[13] „Nach einem zwischenzeitlichen Touchdown für die Vikings durch RB Dave Osborn machte WR Otis Taylor auf Vorlage von Len Dawson den Triumph der Chiefs zum23:7 komplett.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[2, 4, 6, 13] Wikipedia-Artikel „WR
[4, 12] abkuerzungen.de „WR
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWR
[1–6] Karl-Dieter Bünting: Wörterbuch der Abkürzungen. Isis Verlagsgesellschaft, Chur 1994, Seite 228.
[1, 2, 4–11] Anja Steinhauer: Das Wörterbuch der Abkürzungen. Rund 50 000 nationale und internationale Abkürzungen und Kurzwörter mit ihren Bedeutungen. 5. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2005, ISBN 3-411-05015-2, Seite 413.

Quellen:

  1. Dieter Hoch, Holger Korber, Dirk Ladwig: Die Geschichte der NFL. Von den kleinen Anfängen bis zum Aufstieg zur größten Profiliga der Welt. 2., überarbeitete und aktualisierte Auflage. Huddle, Berlin 2016, ISBN 978-3-9811390-6-8, Seite 86.