Hauptmenü öffnen

Versorgungsengpass (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Versorgungsengpass

die Versorgungsengpässe

Genitiv des Versorgungsengpasses

der Versorgungsengpässe

Dativ dem Versorgungsengpass
dem Versorgungsengpasse

den Versorgungsengpässen

Akkusativ den Versorgungsengpass

die Versorgungsengpässe

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Versorgungsengpaß

Worttrennung:

Ver·sor·gungs·eng·pass, Plural: Ver·sor·gungs·eng·päs·se

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈzɔʁɡʊŋsˌʔɛŋpas]
Hörbeispiele:   Versorgungsengpass (Info)

Bedeutungen:

[1] Zustand, dass die nötigen Güter nicht bereitgestellt werden können

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Versorgung und Engpass sowie dem Fugenelement -s

Sinnverwandte Wörter:

[1] Unterversorgung, Versorgungsmangel

Oberbegriffe:

[1] Engpass

Beispiele:

[1] „Die zweite Abbildung zeigt einen Ballonbrief aus späterer Zeit, als deutlich stärkere Versorgungsengpässe in der Bevölkerung zu verzeichnen waren.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Versorgungsengpass
[*] canoonet „Versorgungsengpass
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVersorgungsengpass
[*] The Free Dictionary „Versorgungsengpass
[1] Duden online „Versorgungsengpass

Quellen:

  1. Martin Thome: Briefgeschichten aus dem Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 - Ballonpost und Zinkkugelpost. In: philatelie. Nummer 468, Juni 2016, Seite 31-33, Zitat Seite 32.