Verbalstil (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Verbalstil die Verbalstile
Genitiv des Verbalstils
des Verbalstiles
der Verbalstile
Dativ dem Verbalstil den Verbalstilen
Akkusativ den Verbalstil die Verbalstile

Worttrennung:

Ver·bal·stil, Plural: Ver·bal·sti·le

Aussprache:

IPA: [vɛʁˈbaːlˌʃtiːl], [vɛʁˈbaːlˌstiːl]
Hörbeispiele:   Verbalstil (Info)   Verbalstil (Info), —
Reime: -aːlʃtiːl, -aːlstiːl

Bedeutungen:

[1] Linguistik, Stilistik: Ausdrucksweise, bei der die Verben einen relativ hohen Anteil an einem Text haben

Gegenwörter:

[1] Nominalstil

Beispiele:

[1] Der Verbalstil zeichnet sich durch Verwendung relativ vieler Verben aus. Erzählerische Texte weisen oft einen Verbalstil auf.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Verbalstil
[1] Duden online „Verbalstil
[1] Helmut Glück (Hrsg.), unter Mitarbeit von Friederike Schmöe: Metzler Lexikon Sprache. Dritte, neubearbeitete Auflage, Stichwort: „Verbalstil“. Metzler, Stuttgart/ Weimar 2005. ISBN 978-3-476-02056-7.
[1] Dietrich Homberger: Sachwörterbuch zur deutschen Sprache und Grammatik. Diesterweg, Frankfurt/Main 1989, ISBN 3-425-01074-3, Seite 95, Stichwort: Verbalstil.