Untertertianerin

Untertertianerin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Untertertianerin die Untertertianerinnen
Genitiv der Untertertianerin der Untertertianerinnen
Dativ der Untertertianerin den Untertertianerinnen
Akkusativ die Untertertianerin die Untertertianerinnen

Worttrennung:

Un·ter·ter·ti·a·ne·rin, Plural: Un·ter·ter·ti·a·ne·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈʊntɐtɛʁˌt͡si̯aːnəʁɪn], [ˌʊntɐtɛʁˈt͡si̯aːnəʁɪn]
Hörbeispiele:   Untertertianerin (Info),   Untertertianerin (Info)
Reime: -aːnəʁɪn

Bedeutungen:

[1] Schülerin, die in der Untertertia geht

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Untertertianer mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Gegenwörter:

[1] Sextanerin, Quintanerin, Quartanerin, Tertianerin, Obertertianerin, Sekundanerin, Untersekundanerin, Obersekundanerin, Primanerin, Unterprimanerin, Oberprimanerin

Männliche Wortformen:

[1] Untertertianer

Oberbegriffe:

[1] Schülerin

Beispiele:

[1] Die Untertertianerinnen trafen sich nach dem Schule auf ein Eis am Bahnhof.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache – Korpusbelege (public) „Untertertianerin
[1] Duden online „Untertertianerin