Ungeimpfter (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, m, adjektivische DeklinationBearbeiten

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Ungeimpfter Ungeimpfte
Genitiv Ungeimpften Ungeimpfter
Dativ Ungeimpftem Ungeimpften
Akkusativ Ungeimpften Ungeimpfte
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ der Ungeimpfte die Ungeimpften
Genitiv des Ungeimpften der Ungeimpften
Dativ dem Ungeimpften den Ungeimpften
Akkusativ den Ungeimpften die Ungeimpften
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein Ungeimpfter keine Ungeimpften
Genitiv eines Ungeimpften keiner Ungeimpften
Dativ einem Ungeimpften keinen Ungeimpften
Akkusativ einen Ungeimpften keine Ungeimpften

Worttrennung:

Un·ge·impf·ter, Plural: Un·ge·impf·te

Aussprache:

IPA: [ˈʊnɡəˌʔɪmp͡ftɐ]
Hörbeispiele:   Ungeimpfter (Info)

Bedeutungen:

[1] Person, die keine Impfung erhalten hat

Sinnverwandte Wörter:

[1] Impfgegner, Impfskeptiker

Gegenwörter:

[1] Geimpfter

Weibliche Wortformen:

[1] Ungeimpfte

Beispiele:

[1] [Coronapandemie 2021:] „Das ist jetzt eine Pandemie der Ungeimpften.[1]
[1] „Vor allem Ungeimpfte erkranken schwer und sterben an den Folgen von Covid-19.“[2]
[1] [Schlagzeile:] „Dürfen Ungeimpfte bald nicht mehr ins Stadion?“[3]
[1] [Coronapandemie 2021:] „»Bei hohem Infektionsgeschehen trotz Testkonzepten würden Ungeimpfte ihre Kontakte reduzieren müssen«, meint Kanzleramtschef Helge Braun.“[4]
[1] „Im Stadtstaat Hamburg wird nun erstmals die 7-Tage-Inzidenz nach Geimpften und Ungeimpften aufgeschlüsselt, was eine sehr viel höhere Inzidenz unter Ungeimpften zutage förderte.“[5]
[1] „Seit dem 31. August weist das LAGuS die Inzidenz auch gesondert bei Geimpften und Ungeimpften aus. Bei Geimpften liegt sie bei 7,1 (+-0), bei Ungeimpften bei 72,5 (+2,1).“[6]
[1] [Irland:] „»Die Leute registrieren sich fürs Impfen«, sagt Ger McCormack. »In den Medien ist zu sehen, dass die meisten Patienten in den Krankenhäusern Ungeimpfte sind. Das hat einen Effekt auf die Menschen.«“[7]
[1] „Während in Berlin diskutiert wird, überlegen einige Unternehmen schon, ob sie Geimpfte und Ungeimpfte auf unterschiedliche Zimmer verteilen.“[8]
[1] „In Neuseeland müssen Beschäftigte eine solche Abfrage [Anmerkung: zum Impfstatus] nicht beantworten; gegebenenfalls werden Auskunftsverweigerer mit Ungeimpften gleichgestellt und dürfen nicht alle Tätigkeiten ausüben.“[9]
[1] „Ab dem 24. August gelten die griechische Urlaubsinsel Kreta und die südliche Ägäis als Corona-Hochrisikogebiete. Damit verbunden sind schärfere Corona-Regeln bei der Rückkehr nach Deutschland, insbesondere für Ungeimpfte.[10]
[1] [Griechenland:] „Vor wenigen Tagen hatte die Regierung zudem striktere Corona-Maßnahmen für Ungeimpfte bei Freizeitaktivitäten und am Arbeitsplatz angekündigt. Ab dem 13. September ist der Zutritt zu Lokalen, Cafés oder Sportvereinen nur für Menschen gestattet, die entweder vollständig geimpft sind oder eine überstandene Infektion nachweisen können.“[11]
[1] [Coronapandemie 2021:] „»[…] wenn die Fälle wirklich steigen werden […], dann werden wir mehr unternehmen müssen bei den Ungeimpften. Im Moment ist es so, dass die Treiber der Pandemie die Ungeimpften sind. Die Ungeimpften infizieren auch bereits geimpfte, aber im Wesentlichen infizieren sich die Ungeimpften untereinander, und es ist sehr problematisch, dass eine kleine Gruppe Ungeimpfter, die sich nicht impfen lassen will, hier, sage ich einmal, die Verbreitung des Virus so beschleunigt. Bei den Ungeimpften ist die Inzidenz ja sehr viel höher als bei den Geimpften. Daher müsste das auch gesondert ausgewiesen werden. Aber wir müssen zu Regeln kommen, die bei den Ungeimpften die Pandemie entschleunigen.«“[12]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache – Korpusbelege (public) „Ungeimpfter
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Ungeimpfter

Quellen:

  1. Corona-Herbst – Spahn (CDU): Keine Kontaktbeschränkungen für Geimpfte und Genesene. In: Deutschlandradio. 3. September 2021 (Deutschlandfunk / Köln, Moderator: Moritz Küpper, Interview mit Jens Spahn, Politiker der CDU und aktueller Bundesgesundheitsminister, Text und Audio, Dauer 11:31 mm:ss, online abrufbar nur bis 03.03.2022 wegen des deutschen Telemediengesetzes (TMG) in Verbindung mit dem Rundfunkstaatsvertrag in der Fassung der 22. Änderung, URL, abgerufen am 3. September 2021).
  2. Christiane Gelitz, Esther Megbel, Alina Schadwinkel: Coronavirus in Deutschland: Immer mehr jüngere Menschen erkranken schwer an Covid-19. In: Spektrum der Wissenschaft Online. 31. August 2021, ISSN 0170-2971 (URL, abgerufen am 6. September 2021).
  3. Matthias Friebe: Diskussion um 2G im Stadion – Dürfen Ungeimpfte bald nicht mehr ins Stadion?. In: Deutschlandradio. 15. August 2021 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Sport am Wochenende, Text und Audio, Dauer 05:53 mm:ss, online abrufbar nur bis 15.02.2022 wegen des deutschen Telemediengesetzes (TMG) in Verbindung mit dem Rundfunkstaatsvertrag in der Fassung der 22. Änderung, URL, abgerufen am 3. September 2021).
  4. Debatte um Ungeimpfte – Reicht ein Schnelltest bald noch aus?. In: Deutschlandradio. 25. Juli 2021 (Deutschlandfunk / Köln, Bildunterschrift, URL, abgerufen am 3. September 2021).
  5. Lisa Hänel: Corona-Pandemie – Corona: Was kommt nach der Inzidenz?. In: Deutsche Welle. 28. August 2021 (URL, abgerufen am 3. September 2021).
  6. Corona in MV: 93 Neuinfektionen - Nordwestmecklenburg und Rostock "gelb". In: Norddeutscher Rundfunk. 2. September 2021 (URL, abgerufen am 3. September 2021).
  7. David Ehl: COVID-19 – Kampf gegen Corona: Impfen wie die Iren. In: Deutsche Welle. 26. August 2021 (URL, abgerufen am 3. September 2021).
  8. Unternehmen – Umgang mit Geimpften und Ungeimpften. In: Bayerischer Rundfunk. 1. September 2021 (online abrufbar bis 8.9.2021, 18:59 Uhr, wegen des deutschen Telemediengesetzes (TMG) in Verbindung mit dem Rundfunkstaatsvertrag in der Fassung der 22. Änderung, URL, abgerufen am 3. September 2021).
  9. David Ehl: Pandemie – Corona-Impfung im Job: In welchem Land gilt was?. In: Deutsche Welle. 2. September 2021 (URL, abgerufen am 3. September 2021).
  10. Anne Termèche, Martin Koch, Andreas Kirchhoff: Reise – Europas beliebteste Urlaubsländer und ihre Einreise- und Corona-Regeln. In: Deutsche Welle. 1. September 2021 (URL, abgerufen am 3. September 2021).
  11. Corona – Gewalt bei Impfgegner-Demos in Griechenland. In: Deutsche Welle. 29. August 2021 (URL, abgerufen am 3. September 2021).
  12. Lauterbach (SPD) zur aktuellen Corona-Situation – „Wir laufen auf eine Durchseuchung der Kinder zu“. In: Deutschlandradio. 31. August 2021 (Deutschalandfunk / Köln, Text und Audio, Dauer 15:18 mm:ss, online abrufbar nur bis 28.02.2022 wegen des deutschen Telemediengesetzes (TMG) in Verbindung mit dem Rundfunkstaatsvertrag in der Fassung der 22. Änderung, Moderator: Philipp May, Interview mit Karl Lauterbach, Politiker der SPD, URL, abgerufen am 3. September 2021).

Deklinierte FormBearbeiten

Worttrennung:

Un·ge·impf·ter

Aussprache:

IPA: [ˈʊnɡəˌʔɪmp͡ftɐ]
Hörbeispiele:   Ungeimpfter (Info)

Grammatische Merkmale:

  • Genitiv Singular der starken Flexion des Substantivs Ungeimpfte
  • Dativ Singular der starken Flexion des Substantivs Ungeimpfte
  • Genitiv Plural der starken Flexion des Substantivs Ungeimpfte
Ungeimpfter ist eine flektierte Form von Ungeimpfte.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Ungeimpfte.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.