Umsturzversuch

Umsturzversuch (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Umsturzversuch die Umsturzversuche
Genitiv des Umsturzversuches
des Umsturzversuchs
der Umsturzversuche
Dativ dem Umsturzversuch
dem Umsturzversuche
den Umsturzversuchen
Akkusativ den Umsturzversuch die Umsturzversuche

Worttrennung:

Um·sturz·ver·such, Plural: Um·sturz·ver·su·che

Aussprache:

IPA: [ˈʊmʃtʊʁt͡sfɛɐ̯ˌzuːx]
Hörbeispiele:   Umsturzversuch (Info)

Bedeutungen:

[1] Versuch, einen Umsturz herbeizuführen

Herkunft:

Determinativkompositum, bestehend aus den Substantiven Umsturz und Versuch

Synonyme:

[1] Putschversuch

Beispiele:

[1] „Nachdem der Umsturzversuch scheiterte, ging die Regierung mit Härte gegen Oppositionelle und potenzielle Putschisten vor.“[1]
[1] „Einen Umsturzversuch der USA und Südkoreas in Nordkorea werde China aber verhindern, hieß es in der chinesischen Zeitung "Global Times".“[2]


ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Umsturzversuch
[1] Duden online „Umsturzversuch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalUmsturzversuch
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Umsturzversuch

Quellen:

  1. Gescheiterter Militärputsch: Türkische Diplomaten suchen Asyl in Deutschland. In: Zeit Online. 7. Oktober 2016, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 9. Mai 2017).
  2. Trump warnt Nordkorea: "geladen und entsichert". Abgerufen am 11. August 2017.