Type-Token-Relation

Type-Token-Relation (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Type-Token-Relation

die Type-Token-Relationen

Genitiv der Type-Token-Relation

der Type-Token-Relationen

Dativ der Type-Token-Relation

den Type-Token-Relationen

Akkusativ die Type-Token-Relation

die Type-Token-Relationen

Worttrennung:

Type-To·ken-Re·la·ti·on, Plural: Type-To·ken-Re·la·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [taɪ̯pˈtɔʊ̯kn̩ʁelaˌt͡si̯oːn], auch: [taɪ̯pˈtoːkn̩ʁelaˌt͡si̯oːn]
Hörbeispiele:   Type-Token-Relation (Info)

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Verhältnis der Menge aller Wörter eines Textes zu der Menge der verschiedenen Wörter

Abkürzungen:

Linguistik: TTR

Herkunft:

engl.: type-token-ratio

Synonyme:

[1] Type-Token-Index, Type-Token-Ratio, Type-Token-Verhältnis

Oberbegriffe:

[1] Wortschatz, Quantitative Linguistik, Linguistik

Beispiele:

[1] Die Type-Token-Relation gibt Aufschluss darüber, ob ein Text einen eher stereotypen oder eher reichhaltigen Wortschatz aufweist.
[1] „Für die allgemeine Zeichentheorie und speziell für die Semantik der Identität ist die Type-Token-Relation von größter Bedeutung.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Type-Token-Relation
[1] Helmut Glück (Hrsg.), unter Mitarbeit von Friederike Schmöe: Metzler Lexikon Sprache. Dritte, neubearbeitete Auflage, Stichwort: „Type-token-Relation“. Metzler, Stuttgart/ Weimar 2005. ISBN 978-3-476-02056-7.

Quellen:

  1. Florian Coulmas: Über Schrift. Suhrkamp, Frankfurt/Main 1982, S. 138. Type-Token kursiv gedruckt.ISBN 3-518-07978-6.