Tsesisch (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ (das) Tsesisch das Tsesische
Genitiv (des) Tsesisch
(des) Tsesischs
des Tsesischen
Dativ (dem) Tsesisch dem Tsesischen
Akkusativ (das) Tsesisch das Tsesische

Anmerkung:

Die Form „das Tsesische“ wird nur mit bestimmtem Artikel verwendet. Die Form „Tsesisch“ wird sowohl mit als auch ohne bestimmten Artikel verwendet.

Worttrennung:

Tse·sisch, Singular 2: das Tse·si·sche, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈt͡seːzɪʃ], Singular 2: [ˈt͡seːzɪʃə]
Hörbeispiele:
Reime: -eːzɪʃ

Bedeutungen:

[1] eine der dagestanischen Sprachen

Synonyme:

[1] Dido, Didoisch

Oberbegriffe:

[1] nordkaukasische Sprache

Beispiele:

[1] „»Man hat einige Komplexe abgetrennt, etwa das Awarische sowie die andische Sprache, das Didoische oder Tsesische, das Lakische und Lesginische, doch einige Forscher meinen, das Wainachische sei mit ihnen verwandt, andere nicht; und auch über die Untergruppen streitet man trefflich«.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Tsesische Sprache

Quellen:

  1. Jonathan Littell: Die Wohlgesinnten. Berliner Taschenbuch Verlag, Berlin 2009 (französisches Original 2006), ISBN 978-3-8333-0628-0, Seite 301f.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Esstisch, schisset