Trümmerbild (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Trümmerbild die Trümmerbilder
Genitiv des Trümmerbildes
des Trümmerbilds
der Trümmerbilder
Dativ dem Trümmerbild
dem Trümmerbilde
den Trümmerbildern
Akkusativ das Trümmerbild die Trümmerbilder

Worttrennung:

Trüm·mer·bild, Plural: Trüm·mer·bil·der

Aussprache:

IPA: [ˈtʁʏmɐˌbɪlt]
Hörbeispiele:   Trümmerbild (Info)

Bedeutungen:

[1] Bild, auf dem Trümmer dargestellt sind

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Trumm und Bild sowie dem Fugenelement -er (plus Umlaut)

Oberbegriffe:

[1] Bild

Beispiele:

[1] „Die traurigen Trümmerbilder von Smolensk verblassen; es hätte ein fröhlicher Marsch werden können, ein Gang durch den späten Sommer und eine reifende Landschaft.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Trümmerbild
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Trümmerbild
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTrümmerbild

Quellen:

  1. Arno Surminski: Der lange Weg. Von der Memel zur Moskwa. Roman. LangenMüller, Stuttgart 2019, ISBN 978-3-7844-3508-4, Seite 125.