Hauptmenü öffnen

Titelkampf (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Titelkampf

die Titelkämpfe

Genitiv des Titelkampfes
des Titelkampfs

der Titelkämpfe

Dativ dem Titelkampf
dem Titelkampfe

den Titelkämpfen

Akkusativ den Titelkampf

die Titelkämpfe

Worttrennung:

Ti·tel·kampf, Plural: Ti·tel·kämp·fe

Aussprache:

IPA: [ˈtiːtl̩ˌkamp͡f], [ˈtɪtl̩ˌkamp͡f]
Hörbeispiele:   Titelkampf (Info)

Bedeutungen:

[1] Wettkampf, dessen Sieger einen bestimmten Titel tragen darf

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Titel und Kampf

Oberbegriffe:

[1] Wettkampf, Kampf

Unterbegriffe:

[1] Meisterschaftskampf

Beispiele:

[1] „Die Entscheidung im Titelkampf ist auf das Finale vertagt worden, mehrere Teams und Fahrer haben noch realistischen Chancen auf die RCN-Meisterschaft.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Titelkampf“, Seite 1064.
[1] Duden online „Titelkampf
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Titelkampf
[1] canoonet „Titelkampf
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTitelkampf
[1] wissen.de – Wörterbuch „Titelkampf
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Titelkampf

Quellen: