Straußenleder

Straußenleder (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Straußenleder

die Straußenleder

Genitiv des Straußenleders

der Straußenleder

Dativ dem Straußenleder

den Straußenledern

Akkusativ das Straußenleder

die Straußenleder

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Straussenleder

Worttrennung:

Strau·ßen·le·der, Plural: Strau·ßen·le·der

Aussprache:

IPA: [ˈʃtʁaʊ̯sn̩ˌleːdɐ]
Hörbeispiele:   Straußenleder (Info)

Bedeutungen:

[1] Leder, hergestellt aus gegerbter Straußenhaut

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Strauß und Leder, mit dem Fugenelement -en

Oberbegriffe:

[1] Leder

Beispiele:

[1] Sind deine Handtaschen alle aus Straußenleder?

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStraußenleder
[1] Duden online „Straußenleder
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Straußenleder
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Straußenleder

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Straußenfeder, Straußenleber