Stockholmer (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Stockholmer die Stockholmer
Genitiv des Stockholmers der Stockholmer
Dativ dem Stockholmer den Stockholmern
Akkusativ den Stockholmer die Stockholmer

Worttrennung:

Stock·hol·mer, Plural: Stock·hol·mer

Aussprache:

IPA: [ˈʃtɔkhɔlmɐ]
Hörbeispiele:   Stockholmer (Info)

Bedeutungen:

[1] Person, die aus Stockholm stammt oder dort lebt

Weibliche Wortformen:

[1] Stockholmerin

Oberbegriffe:

[1] Schwede

Beispiele:

[1] Die Stockholmer verfügen über ein sehr modernes Verkehrssystem.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stockholmer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStockholmer
[1] Duden online „Stockholmer

Adjektiv, indeklinabelBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
Stockholmer

Worttrennung:

Stock·hol·mer, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈʃtɔkhɔlmɐ]
Hörbeispiele:   Stockholmer (Info)

Bedeutungen:

[1] aus Stockholm kommend, Stockholm betreffend, zu Stockholm gehörend

Beispiele:

[1] „Am nächsten Tag empfing Dr. Eklund einen frisch geduschten und leidlich herausgeputzten Allan Karlsson in seinem Stockholmer Büro.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stockholmer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStockholmer
[1] Duden online „Stockholmer

Quellen:

  1. Jonas Jonasson: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand. 20. Auflage. Carl's Books, München 2011, ISBN 9783570585016, Seite 200