Statuette (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Statuette

die Statuetten

Genitiv der Statuette

der Statuetten

Dativ der Statuette

den Statuetten

Akkusativ die Statuette

die Statuetten

Worttrennung:

Sta·tu·et·te, Plural: Sta·tu·et·ten

Aussprache:

IPA: [ʃtatuˈɛtə], [statuˈɛtə]
Hörbeispiele:   Statuette (Info),   Statuette (Info)
Reime: -ɛtə

Bedeutungen:

[1] kleine Statue

Herkunft:

entlehnt vom gleichbedeutenden französischen statuette → fr[1]

Synonyme:

[1] Figürchen, Figurine

Oberbegriffe:

[1] Plastik

Beispiele:

[1] „Kleinplastiken (Figurinen bzw. Statuetten) sind einer der diagnostischen Marker der Donauzivilisation.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Statuette
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Statuette
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStatuette
[1] The Free Dictionary „Statuette

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Statuette“.
  2. Harald Haarmann: Einführung in die Donauschrift. Buske, Hamburg 2010, Seite 78. ISBN 978-3-87548-555-4.