Stammkundenrabatt

Stammkundenrabatt (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Stammkundenrabatt

die Stammkundenrabatte

Genitiv des Stammkundenrabatts
des Stammkundenrabattes

der Stammkundenrabatte

Dativ dem Stammkundenrabatt
dem Stammkundenrabatte

den Stammkundenrabatten

Akkusativ den Stammkundenrabatt

die Stammkundenrabatte

Worttrennung:

Stamm·kun·den·ra·batt, Plural: Stamm·kun·den·ra·bat·te

Aussprache:

IPA: [ˈʃtamkʊndn̩ʁaˌbat]
Hörbeispiele:   Stammkundenrabatt (Info)

Bedeutungen:

[1] Handel, Wirtschaft: Preisnachlass, der nur Stammkunden gewährt wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus Stammkunde, Fugenelement -n und Rabatt

Sinnverwandte Wörter:

[1] Stammkundenbonus, Treuerabatt

Oberbegriffe:

[1] Kundenrabatt

Beispiele:

[1] „Um in den Genuss von unserem Stammkundenrabatt zu gelangen, hinterlegen Sie Ihre Adresse in unserer Kartei.“[1]
[1] „Bequemlichkeit soll nicht dazu führen, seine Vorlieben preiszugeben. Ein bisschen Geheimnis wiegt mehr als der Stammkundenrabatt.“[2]

Wortbildungen:

[1] einen Stammkundenrabatt gewähren; den Stammkundenrabatt berechnen

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stammkundenrabatt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStammkundenrabatt

Quellen: