Staatsfonds (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Staatsfonds

die Staatsfonds

Genitiv des Staatsfonds

der Staatsfonds

Dativ dem Staatsfonds

den Staatsfonds

Akkusativ den Staatsfonds

die Staatsfonds

Worttrennung:

Staats·fonds, Plural: Staats·fonds

Aussprache:

IPA: [ˈʃtaːt͡sˌfɔ̃ː], Genitiv: [ˈʃtaːt͡sˌfɔ̃ː], [ˈʃtaːt͡sˌfɔ̃ːs], Plural: [ˈʃtaːt͡sˌfɔ̃ːs]
Hörbeispiele:   Staatsfonds (Info), Genitiv:   Staatsfonds (Info),   Staatsfonds (Info), Plural:   Staatsfonds (Info)

Bedeutungen:

[1] Vermögensreserve eines Staates

Herkunft:

Determinativkompositum aus Staat und Fonds mit dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Fonds

Beispiele:

[1] „Wie weit kann das Wachstum der Staatsfonds in den kommenden Jahrzehnten noch gehen?“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Staatsfonds
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Staatsfonds
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStaatsfonds
[1] Duden online „Staatsfonds

Quellen:

  1. Thomas Piketty: Das Kapital im 21. Jahrhundert. C.H. Beck Verlag, München 2014, ISBN 978406671319, Seite 612.