Ständerbau (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Ständerbau die Ständerbauten
Genitiv des Ständerbaus der Ständerbauten
Dativ dem Ständerbau den Ständerbauten
Akkusativ den Ständerbau die Ständerbauten

Worttrennung:

Stän·der·bau, Plural: Stän·der·bau·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃtɛndɐˌbaʊ̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Architektur, kein Plural: eine Holzbauweise auf der Basis eines Wandpfostengerüstes, bei dem die Fächer mit Flechtwerk oder mit Bohlen ausgefüllt sind
[2] Architektur, mit Plural: ein nach der unter [1] beschriebenen Bauweise errichtetes Bauwerk

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Ständer und Bau

Synonyme:

[1] Ständerbauweise
[1, 2] Pfostenbau

Sinnverwandte Wörter:

[1] Ständerwand

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Ständerbau
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Ständerbau
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ständerbau