Hauptmenü öffnen

Sprachveränderung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Sprachveränderung

die Sprachveränderungen

Genitiv der Sprachveränderung

der Sprachveränderungen

Dativ der Sprachveränderung

den Sprachveränderungen

Akkusativ die Sprachveränderung

die Sprachveränderungen

Worttrennung:

Sprach·ver·än·de·rung, Plural: Sprach·ver·än·de·run·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʃpʁaːxfɛɐ̯ˌʔɛndəʁʊŋ]
Hörbeispiele:   Sprachveränderung (Info)

Bedeutungen:

[1] Umgestaltung/Veränderung einer Sprache
[2] Beeinträchtigung der Beherrschung der Sprache aufgrund gesundheitlicher Probleme

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Wortes Sprache und Veränderung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Sprachentwicklung, Sprachwandel

Beispiele:

[1] „Eine zweite Quelle für Sprachveränderungen liegt in den Herkunftssprachen der Migranten.“[1]
[1] „Ihrer Auffassung nach finden Sprachveränderungen ausnahmslos auf der Grundlage naturgegebener Lautgesetze statt. Sprachwissenschaftliche Erkenntnisse sollten ausschließlich auf beobachtbaren Tatsachen - und nicht auf Abstraktionen - beruhen.“[2]
[1] „Denn es ist heute nicht anders als bei den von Schopenhauer beobachteten, scheinbar spontanen Sprachveränderungen.“[3]
[2] „Die häufigsten Krankheitszeichen sind Verlangsamung der Bewegungsabläufe, Gangstörungen, Zittern, erhöhter Muskeltonus (Steifigkeit) und unter anderem auch Sprachveränderungen, Gleichgewichtsstörungen und Veränderungen vegetativer Funktionen. “[4]
[2] „Sprachveränderungen, Aufmerksamkeit, Erinnerungs- und Rechenvermögen werden ebenfalls überprüft. “[5]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sprachveränderung

Quellen:

  1. Uwe Hinrichs: Hab isch gesehen mein Kumpel. Wie die Migration die deutsche Sprache verändert hat. In: DER SPIEGEL 7, 2012, Seite 104-105, Zitat Seite 105.
  2. Junggrammatiker#Grundannahmen Kursiv: naturgegebener Lautgesetze. Zugriff 16.2.12.
  3. Henning Ritter: Mundraub - Schopenhauer wußte: Lange Wörter tun uns gut. In: FAZ, 07. August 2004. Zugriff 16.2.12.
  4. Waldklinik Bernburg Zugriff 16.2.12.
  5. Gesundheitswerkstatt: Den Weg bis zur Demenz verlängern. Zugriff 16.2.12.