Singledasein (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Singledasein

Genitiv des Singledaseins

Dativ dem Singledasein

Akkusativ das Singledasein

Worttrennung:

Sin·gle·da·sein, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈsɪŋl̩ˌdaːzaɪ̯n]
Hörbeispiele:   Singledasein (Info)

Bedeutungen:

[1] das Leben ohne festen Lebenspartner

Herkunft:

Determinativkompositum aus Single und Dasein

Synonyme:

[1] Singleleben

Gegenwörter:

[1] Ehe, Eheleben

Oberbegriffe:

[1] Dasein

Beispiele:

[1] „Das Singledasein hatte also durchaus seine guten Seiten.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Singledasein
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSingledasein

Quellen:

  1. Annette Birschel: Mordsgouda. Als Deutsche unter Holländern. Ullstein, Berlin 2011, Zitat Seite 133. ISBN 978-3-548-28201-5.