Serientod (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Serientod

die Serientode

Genitiv des Serientodes
des Serientods

der Serientode

Dativ dem Serientod
dem Serientode

den Serientoden

Akkusativ den Serientod

die Serientode

Worttrennung:

Se·ri·en·tod, Plural: Se·ri·en·to·de

Aussprache:

IPA: [ˈzeːʁiənˌtoːt]
Hörbeispiele:   Serientod (Info)

Bedeutungen:

[1] das Ableben einer Fernsehfigur, um einen Schauspieler aus der Sendung ausscheiden zu lassen

Herkunft:

Determinativkompositum aus Serie und Tod mit dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Tod

Beispiele:

[1] „Metzger ist das letzte verbliebene Mitglied der Originalbesetzung, alle anderen haben aufgegeben oder wurden rausgeschrieben, starben den Serientod oder wurden durch ein anderes, frischeres Gesicht ersetzt.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Serientod
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Serientod
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSerientod
[1] Duden online „Serientod
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Serientod

Quellen:

  1. Daniel Sander: Der Schatten ihrer selbst. In: Spiegel Online. 25. August 2014, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 28. Juli 2015).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Desertion, dosierten, Nordseite, sondieret, sondierte, Steroiden