Senföl (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Senföl die Senföle
Genitiv des Senföles
des Senföls
der Senföle
Dativ dem Senföl
dem Senföle
den Senfölen
Akkusativ das Senföl die Senföle

Worttrennung:

Senf·öl, Plural: Senf·öle

Aussprache:

IPA: [ˈzɛnfˌʔøːl]
Hörbeispiele:   Senföl (Info)

Bedeutungen:

[1] pflanzliches Speiseöl, das aus Senfsamen gewonnen wird

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Senf und Öl

Oberbegriffe:

[1] Speiseöl, Pflanzenöl

Beispiele:

[1] „Blasenentzündungen können mit Senfölen wirkungsvoll und nebenwirkungsarm behandelt werden.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Senföl
[1] Duden online „Senföl
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Senföl
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSenföl
[1] wissen.de – Wörterbuch „Senföl

Quellen: