Selenografie (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Selenografie
Genitiv der Selenografie
Dativ der Selenografie
Akkusativ die Selenografie

Alternative Schreibweisen:

Selenographie

Worttrennung:

Se·le·no·gra·fie, kein Plural

Aussprache:

IPA: [zelenoɡʁaˈfiː]
Hörbeispiele:   Selenografie (Info)
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Wissenschaft vom Mond, insbesondere der Mondoberfläche; die Mondbeschreibung; Analogon zu Geografie

Herkunft:

griechisch: σελήνη (selēnē) "Mond" und γράφειν (graphein) "schreiben"

Synonyme:

[1] Mondkartierung

Oberbegriffe:

[1] Mondwissenschaft, Wissenschaft

Beispiele:

[1] Johan Heinrich von Mädler zeichnete eine Mondkarte und schrieb 1837 über die Selenografie.

Wortbildungen:

Selenograf, selenografisch

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Selenografie
[1] Duden online „Selenografie