Hauptmenü öffnen

Sehvermögen (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Sehvermögen

Genitiv des Sehvermögens

Dativ dem Sehvermögen

Akkusativ das Sehvermögen

Worttrennung:

Seh·ver·mö·gen, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈzeːfɛɐ̯ˌmøːɡn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Fähigkeit, Sichtbares mittels der Augen aufzunehmen und die umgewandelten Signale im Gehirn zu verarbeiten; Fähigkeit zu sehen

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs sehen und dem Substantiv Vermögen

Synonyme:

[1] Sehfähigkeit

Gegenwörter:

[1] Geruchsvermögen, Geschmacksvermögen, Hörvermögen, Sprachvermögen, Tastvermögen

Oberbegriffe:

[1] Fähigkeit

Beispiele:

[1] „Der Grad der Verschmutzung musste zu Einschränkungen des Sehvermögens führen, aber es schien ihn nicht zu stören.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Sehvermögen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sehvermögen
[*] canoonet „Sehvermögen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Sehvermögen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSehvermögen
[1] The Free Dictionary „Sehvermögen
[1] Duden online „Sehvermögen

Quellen:

  1. Rainer Heuser: Ein einmaliger Kontakt. RAM-Verlag, Lüdenscheid 2019, ISBN 978-3-942303-83-5, Seite 8.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Stehvermögen