Schwertkämpfer

Schwertkämpfer (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Schwertkämpfer die Schwertkämpfer
Genitiv des Schwertkämpfers der Schwertkämpfer
Dativ dem Schwertkämpfer den Schwertkämpfern
Akkusativ den Schwertkämpfer die Schwertkämpfer

Worttrennung:

Schwert·kämp·fer, Plural: Schwert·kämp·fer

Aussprache:

IPA: [ˈʃveːɐ̯tˌkɛmp͡fɐ]
Hörbeispiele:   Schwertkämpfer (Info)

Bedeutungen:

[1] jemand, der mit einem Schwert bewaffnet ist und dieses im Kampf führt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Schwert und Kämpfer

Sinnverwandte Wörter:

[1] Schwertträger

Weibliche Wortformen:

[1] Schwertkämpferin

Oberbegriffe:

[1] Kämpfer

Beispiele:

[1] „Um 1300 v. Chr. tobte am Fluss Tollense bei Demmin eine große Schlacht mit Tausenden Kriegern. Die Anwesenheit von Reitern und Schwertkämpfern führt Archäologen zu verblüffenden Schlüssen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Schwertkämpfer
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schwertkämpfer
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Schwertkämpfer
[1] Duden online „Schwertkämpfer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchwertkämpfer

Quellen:

  1. Berthold Seewald: Die Invasoren der Bronzezeit kamen aus dem Süden. In: Welt Online. 16. März 2016, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 19. Juni 2020).