Sauerrahm (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Sauerrahm
Genitiv des Sauerrahmes
des Sauerrahms
Dativ dem Sauerrahm
dem Sauerrahme
Akkusativ den Sauerrahm

Worttrennung:

Sau·er·rahm, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈzaʊ̯ɐˌʁaːm]
Hörbeispiele:   Sauerrahm (Info)

Bedeutungen:

[1] Milchprodukt, das aus Sahne besteht, die mit Milchsäurebakterien versetzt wurde und dadurch einen leicht säuerlichen Geschmack hat

Oberbegriffe:

[1] Rahm

Unterbegriffe:

[1] Heumilch-Sauerrahm

Beispiele:

[1] „Stosuppe […] ist eine einfache Suppe der österreichischen Küche aus Sauermilch, Sauerrahm, Wasser und Mehl, gewürzt wird meist mit Kümmel, Salz und Pfeffer.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Sauerrahm
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sauerrahm
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSauerrahm
[*] The Free Dictionary „Sauerrahm
[1] Duden online „Sauerrahm

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Stosuppe“ (Stabilversion)