Sarah (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, f, VornameBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (die) Sarah die Sarahs
Genitiv (der Sarah)
Sarahs
der Sarahs
Dativ (der) Sarah den Sarahs
Akkusativ (die) Sarah die Sarahs
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:

Sa·rah

Aussprache:

IPA: [ˈzaːʁa]
Hörbeispiele:   Sarah (Info),   Sarah (Österreich) (Info)
Reime: -aːʁa

Bedeutungen:

[1] weiblicher Vorname

Herkunft:

[1] Sarah geht zurück auf die Ehefrau des Abraham in der Bibel. Der Name steht für Herrin, Fürstin oder auch Prinzessin.

Alternative Schreibweisen:

[1] Sara, Sahra, Zara, Zarah

Bekannte Namensträger: (Links führen zu Wikipedia)

[1] Sarah Kirsch

Beispiele:

[1] Sarah ist eine hervorragende Schülerin.
[1] Wusstest du, dass Ivan und Sarah gerade ein Kind bekommen haben?
[1] „Sarah hat mich beauftragt, euch ihr Dankeschön zu übergeben.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Sarah
[1] behindthename.com „Sarah
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSarah

Quellen:

  1. Emma zur Nieden: Weg aus der Einsamkeit. epubli, 2018, ISBN 978-3-7467-9302-3 (Zitiert nach Google Books, Zitat Seite 199.)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Haars, Sahra