Salier (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Salier die Salier
Genitiv des Saliers der Salier
Dativ dem Salier den Saliern
Akkusativ den Salier die Salier
 
[1] Konrad II., Gründer des Hauses der Salier

Worttrennung:

Sa·li·er, Plural: Sa·li·er

Aussprache:

IPA: [ˈzaːli̯ɐ]
Hörbeispiele:   Salier (Info)
Reime: -aːli̯ɐ

Bedeutungen:

[1] Mittelalter: Angehöriger des gleichnamigen Adelsgeschlechtes

Herkunft:

wahrscheinlich von der Lex Salica abgeleitet[1]

Gegenwörter:

[1] Ottone, Habsburger, Staufer, Welfe

Weibliche Wortformen:

[1] Salierin

Oberbegriffe:

[1] Adeliger

Beispiele:

[1] Die Salier stellten einige römisch-deutsche Könige und Kaiser.

Wortbildungen:

salisch
Salierkaiser, Salierkönig

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Salier

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Salier

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Relais, Serail, Serial